Hallo das sind wir.... 

Mein   Name ist Marianne Monreal ich lebe mit meinem Mann Michael und meinen   Kindern Jessica und Dominik in Greimersburg das ist ein Dorf 5 km von   der schönen Weinstadt Cochem an der Mosel.
  Wir leben hier auf insgesamt fast 10.000 m2 Grundstück das wir uns und   unseren Hunden nach unseren Wünschen eingerichtet haben.
  
  
Die Liebe zum Hund fing bei uns schon sehr früh an. Ich hatte meinen   ersten eigenen Hund mit 16 Jahren mein Mann mit 15 Jahren seitdem sind   wir erfolgreich aktiv im Hundesport hauptsächlich im Breitensport.
  
  Als unsere Kinder kamen wurde es zwar verständlicher Weise etwas weniger   aber dennoch versuchen wir unserem Hobby nachzukommen so das wir uns nun   Zuhause einen eigenen Spiel und Übungsplatz aufgebaut haben.
  
  Viele Menschen mit Hund die uns mit unseren Hunden an der Leine sehen   wundern sich wie wir mit sogar 2 Hunden an der Leine so wunderbar   klarkommen !?
  
  Wir haben schöne und gesunde Tiere sind dennoch keine regelmäßigen   Schaugänger obwohl es echt Spaß macht habe ich noch andere Hobbies z.B.   Mama Taxi grins** Die Hunde gehören zur Familie und es dreht sich auch   viel um Sie aber eben nicht alles. Wir verbinden Kind und Hund so   miteinander das alle in der Familie happy sind.
  
  Ich würde mich freuen sie bei   einer Tasse Kaffee begrüßen zu dürfen.
  
       
 
            Unsere Aufzucht    

Unsere Hündinnen schlafen mit im   Schlafzimmer wenn es dann losgeht ziehen ich und die werdende Mama ins   Wohnzimmer um damit Hund, Kinder und Mann weiterschlafen können (   meistens gehts ja doch Nachts los) Ich bleibe natürlich bei meiner Maus   um sie wenn nötig zu beruhigen und zu helfen.
  Wenn das Wunder geschafft ist bleiben die Babys bis zur 4-5 Woche im   Haus.
  Sobald das Wetter es zulässt lasse ich die Kleinen an die frische Luft   Sonne tanken.
  Nach diesem Alter wollen sie spielen, turnen, entdecken und sich bewegen   dazu haben wir einen gesonderten Welpenauslauf aufgebaut mit vielen   Bällen, Tunneln, Röhren ect. um die Welt zu entdecken.
  
  Mit der 6. bis 7 Woche fahren wir zu unserem Tierarzt der zusätzlich das   Fachgebiet Ophtalmologe ( Augenarzt) trägt um die kleinen Impfen, noch   mal entwurmen, chippen, tierärztlich durchchecken und Augenuntersuchen   zu lassen.
  
  Erst wenn alles in Ordnung ist werden die Welpen an Ihre neuen Besitzer   meist im Alter zwischen 8 und 12 Wochen abgegeben. Alle Welpen erhalten   die Registration Certification vom Asca bzw. Masca ( Papiere) bereits   vollständig mit den neuen Besitzern ausgefüllt am Abholtag mit.
Wir geben unsere Welpen wg. schlechten Erfahrungen nur noch noch -not for Breeding- ( nicht zur Zucht ) ab.
  
  In dieser Zeit versuchen wir die Welpen bestmöglich zu prägen und Sie   mit vielen Dingen zu konfrontieren. Zum Beispiel Kinder, Katzen, Pferde,   Traktoren, Autos, Staubsauger, andere Tiere, Fahrräder, Wasser ( ein   Ausflug an die nahe gelegene Mosel gehört im Sommer dazu) Im Winter   hoffen wir immer auf einen frühen Schneefall um den kleinen auch hier   die Angst vor neuem zu nehmen.